Visual

Dasa Szekely
Hover me!
2003 - 2005 Ausbildung zum systemischen Coach am ISB Wiesloch
Hover me!
2008 Ausbildung in Transaktionsanalyse (bis heute)
Hover me!
2012 Mein zweites Buch erscheint im Ariston-Verlag
Hover me!
21. März 2016 Mein drittes Buch erscheint: »Das Schweigen der Männer«
Hover me!
2010 Mein erstes Buch erscheint im Ariston-Verlag
Hover me!
1995 Text/Strategie bei Jung von Matt in Hamburg
Hover me!
1998 Geburt meines Sohnes
Hover me!
1973 Ich möchte Schuldirektorin werden
Hover me!
1975 Ich möchte Neurologin werden
Hover me!
1992 Abschluss Dipl. Designer an der HfG Offenbach
Hover me!
1983 Abitur
Hover me!
2005 Abschied aus der Werbung: Vollzeit-Coach

Über Dasa Szekely

Guten Tag!

Mein Name ist Dasa Szekely.
Sprich: Dascha Seekai.

Seit 14 Jahren unterstütze ich Menschen in Lebens- und Berufsfragen (ich trenne nicht zwischen privat und beruflich).
Meine erste Coachingausbildung habe im am ISB Wiesloch gemacht: 2 Jahre Systemisches Coaching. Im Anchluss habe ich eine Ausbildung zur Transaktionsanalytikerin begonnen. In dieser laufenden Ausbildungsgruppe bin ich nunmehr seit über 10 Jahren. Mittlerweile bin ich aus-gebildet, und nutze ich die Gruppe zur Selbsterfahrung und für Supervision.

2007 habe ich den ersten Coachingladen Deutschands eröffnet, weil ich Coaching als Alternative zur zeitintensiven Therapie bekannt machen wollte. Bislang waren schon über 700 Menschen da. Manche kommen mit akuten Problemen; andere kommen regelmäßig, weil sie merken, dass sich ihre Lebensqualtität dadurch verbessert. Manche sind ganz oben auf der Karriereleiter, andere noch ganz unten. Es ist mir wichtig, beide Aspekte zu kennen.

Spaß & Ernst

Ich habe einen Spitznamen: »1000-Dasa«, abgeleitet von Tausendsassa. Ich mache gern viele unterschiedliche Dinge, und verbinde gern unterschiedliche Welten miteinander. Am allerliebsten verbinde ich Spaß mit Ernst. Und jeder, der mich schon mal länger erlebt hat, weiß, dass die Tiefe für mich ebenso wichtig ist!

Coaching & Kreativität

Als Coach verbinde ich Knowhow und Erfahrung aus meiner Zeit als Kreative (u.a. als Texterin & Strategin bei Jung von Matt) mit dem, was ich jetzt tue – und siehe da: Es passt! Denn unter anderem habe ich in der Werbung gelernt, sehr schnell den roten Faden zu finden, auf den Punkt zu kommen und in Systemen zu denken. Außerdem: analytisches, visuelles und konzeptionelles Denken – und nicht zuletzt: schreiben.

Formulare & Welt verbessern

Ich habe drei Bücher geschrieben. Das erste heißt Die Gefühlsinventur, und darin verbinde ich meine vielleicht etwas überraschende Leidenschaft für Formulare mit meiner weniger überraschenden Leidenschaft fürs Welt verbessern. In beidem bin ich unermüdlich. Mein zweites Buch »Coaching to go: Die 30 häufigsten Irrtümer über sich selbst und die Welt - und wie Sie sie vermeiden.« wird unter diesem Titel von dem Verlag Ariston aus rechtlichen Gründen nicht mehr vertrieben. Mein drittes Buch »Das Schweigen der Männer« ist ein Sachbuch über - Männer, und seit März 2016 im Handel.

Dies & Dasa

Ich verbinde mein Mutterdasein mit meinem Berufsleben, meine zwei verschiedenen Nationalitäten (ungarisch und italienisch) mit meiner angelernten deutschen, und meine Kreativität mit meinen Coaching-Skills.

Menschen & Menschen

Unterschiedliche Menschen miteinander zu verbinden ist mir eine ebenso große Freude, wie unterschiedliche Themen zu einem spannenden Ganzen zu verweben, und so etwas völlig Neues entstehen zu lassen. Ich liebe neu, habe aber genauso ein Faible für alt, wie zum Beispiel für alte Volvos und alte Werte wie Verbindlichkeit.

Dasa & Coaching

All das verbinde ich zu einem gewollt unkonventionellen Coachingansatz, der – wie könnte es anders sein – ebenso viel Spaß macht wie er ernst gemeint ist. Was Wunder, dass ich eine sehr verbindliche Person bin, die ebensolches auch von anderen erwartet. Was ich sonst noch bin? Schnell, kreativ, neugierig, empathisch, begeisterungsfähig, gewissenhaft, manchmal ein bisschen zu genau, und sehr ehrlich.

Und Sie?